Wann wurde Ihr Unternehmen zuletzt gehackt?
Auch Tiroler Cybersecurity Experten pflegen zu sagen, dass es weniger eine Frage ist „ob“ man gehackt wird, sondern lediglich „wann“ es so weit sein wird. Schadhafte Software, Spionageaktivitäten und das Recht der Endkunden auf Schutz ihrer Daten treten immer mehr in den Vordergrund. Es reicht längst nicht mehr, Datenschutz als Nebensache im unternehmerischen Alltag zu sehen. Aufsehenerregende Skandale, wie die Datenlecks beim U.S. Bonitätsmesser Equifax und der Retail Kette Target haben viele Unternehmen wachgerüttelt. So wichtig technologische Innovationen auch sind, sie ermöglichen leider auch Hackern immer komplexere Angriffe auf vermeintlich abgesicherte Systeme auszuführen. Unternehmen unterliegen mittlerweile einem permanenten Wettrüsten, um ausreichenden Datenschutz zu gewährleisten.

Mag. Michael Friedl ist der österreichische Wirtschaftsdelegierte in New York und ist im AußenwirtschaftsCenter New York stationiert. Er hat ein einwöchiges Programm konzipiert, in dem Sie erfahren, welche Trends und Entwicklungen im Datenschutz gerade aktuell sind und in welche Richtung sich die Sicherheitsmaßnahmen entwickeln werden. Die Frage, mit welchen Problemen große Unternehmen zu kämpfen haben und welche Antworten sie auf neue Bedrohungen finden, werden umfassend diskutiert.

Ing. Alfred Gunsch, Landessprecher ITSecuerity

Das Aussenhandelscenter bietet hier:
· Meetings und Besuche von Marktführern wie Citigroup Inc. oder IBM Watson
· Exklusive Workshops mit fachrelevanten Professorinnen bzw. Professoren des Massachusetts Institute of Technology und den Top-Anwälten von Baker & McKenzie
· Networking Möglichkeiten in Washington D.C. und New York
· Zugang zu den D.C. Cybertalks, einer eintägigen Konferenz im Rahmen der D.C. Cyberweek mit renommierten Sprechern und Paneldiskussionen (Aufpreis von etwa EUR 350)

Nähere Informationen zum Programm und den Anmeldemodalitäten finden Sie nachstehend und auf der Veranstaltungsseite.

Anmeldung, Kosten & Programm
· Anmeldung bis: 15.09.2018 (first-come, first-served)
· Online Anmeldeformular
· Sie möchten die Einladung an Kolleginnen und Kollegen weiterleiten? Sie sind eine andere Person als oben angegeben? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular für die Anmeldung.
· Programm
· Teilnahmekosten
o für Mitglieder: EUR 800 (zzgl. 20% USt.)
o für Nicht-Mitglieder: EUR 1.600 (zzgl. 20% USt.)
· Teilnahmebedingungen

Wirtschaftskammermitglieder der Berufsgruppe IT wenden sich mit Fragen bitte an Florian Krisch im AußenwirtschaftsCenter New York unter newyork@wko.at oder +1 212 421 5250.

Diese Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

P.S.: Die nächste Reise ist auch schon geplant: Von 27.01.2020 – 30.01.2020 geht es zu Cybertech Tel Aviv https://www.wko.at/service/Veranstaltung.html?id=D2C5A220-AB03-42BA-A59B-1FF54631B20E

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.