Die UBIT ist die Fachgruppe, in der rund 4400 Tiroler Unternehmen aus den Wissensberufen Unternehmensberatung, IT und gewerbliche Buchhaltung organisiert sind. Die bisherige Obmann-Stellvertreterin Mag. Sybille Regensberger übernimmt heute die Obmannschaft der Fachgruppe UBIT von Dipl. Inform. Christoph Holz, der seit 2010 die Interessen der Branche vertreten hat – und ist somit oberste Interessenvertreterin.

Bildquelle Foto Ascher

Sybille Regensberger ist seit 1999 Unternehmerin und als Unternehmensberaterin und selbstständige Bilanzbuchhalterin tätig und betreibt ihr eigenes Lohnverrechnungsbüro mit Firmensitz in Innsbruck. In der Tiroler Wirtschaftskammer ist sie seit mehr als 10 Jahren Mitglied im Ausschuss der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie und seit 2010 Obmann-Stellvertreterin. Sie ist auch Berufsgruppensprecherin der Tiroler Buchhalter, Ausschussmitglied der Bezirksstelle Innsbruck-Stadt und seit 2018 Obfrau im Hilfs- und Unterstützungsfonds.

„Super, dass unsere neue Obfrau Sybille Regensberger als oberstes Ziel die Entwicklung der Tiroler IT vorantreiben will“, so der Berufsgruppensprecher Ing. Alfred Gunsch, CDC. „Regensberger möchte Tirol als attraktiver Standort für wissensbasierte Dienstleistungen positionieren, das freut uns als weitaus größte Berufsgruppe besonders“. Aktive Imagearbeit für die Branche soll dazu beitragen, dass unsere Betriebe als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um Fachkräfte ihre Chancen wahren können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.